Das Stück / Trailer

Eine Kantate über die Schöpfung, Aggregatzustände und das Mysterium der Trinität

Vater, Sohn und Heiliger Geist: ein Gott in drei Dimensionen. Dies ist ein schwer oder gar nicht zu verstehendes theologisches Thema. In der „Wassermusik“ kommt es mit der Materie Wasser und seinen drei Aggregatzuständen in Berührung: mit Wind, Regen und Eis – auch hier ist alles eins. Dieser Transfer bietet Inspiration und Reflexion über Gott und den Glauben. Er lädt zum Staunen ein – über das Wasser und über Gott, der „Drei in Einigkeit“ ist. Die Musik ist vielschichtig und eingängig, anspruchsvoll und zugänglich, von Kindern für alle Menschen. Die Aufführung ist konzertant, nutzt aber minimale akustische Elemente, um die drei Aggregatzustände des Wassers hörbar zu machen: mit Heulschläuchen, Wasservögeln und Blubberrohren bespielen die Kinder den Kirchraum und schöpfen damit diese besondere Akustik voll aus. Der Komponist Daniel Stickan selbst spielt Orgel, Klavier und Clavichord. Die Kantate „Wassermusik“ beruht auf biblischen Texten aus der Schöpfungsgeschichte, der Offenbarung und der Taufe sowie auf literarischen Texten unter anderem von Johann Wolfgang von Goethe, Rainer Maria Rilke und Matthias Claudius zum Thema „Wasser“.

Die "Wassermusik" ist eine Auftragskomposition der Hamburger Kinder- und Jugendkantorei.
Hören

Die CD

Wassermusik_Cover

amazon_button

ejk_logo

itunes-button

Außerdem erhältlich in den Kirchenshops der Hauptkirchen St. Petri und St. Katharinen in Hamburg

Live

10. Oktober 2015, 15 Uhr (UA)
Hauptkirche St. Petri, Hamburg
(mit der Hamburger Kinder- und Jugendkantorei)
11. Oktober 2015, 11 Uhr
Hauptkirche St. Katharinen, Hamburg
(mit der Hamburger Kinder- und Jugendkantorei)
17. April 2016, 16 Uhr
St. Nicolaikirche, Lüneburg
(mit der Hamburger Kinder- und Jugendkantorei)
03. Juli 2016, 17 Uhr
Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Koeln-Junkersdorf Mädchen- und Jugendchor, Ltg. Annerose Rademann
04. September 2016
Elisabethkirche, Marburg
17. September 2016, 16 Uhr
Ev. luth. Kirchengemeinde, Sasel
(mit der Saseler Singschule)
18. September 2016, 16 Uhr
Ev. luth. Kirchengemeinde, Sasel
(mit der Saseler Singschule)
21. Mai 2017, 16 Uhr
Stadtkirche, Celle
(mit der Singschule der Celler Stadtkantorei)
2018 (in Planung)
Göttingen, Göttinger Knabenchor

Hörerstimmen

"...die CD ist wunderbar! Zauberhafte Klaviermusik, die wohltuende und beruhigende Stimme von Frank Engelbrecht und die frischen Kinderstimmen. Eine wahre Meditation, besser als jedes Hörspiel."

"Jedes Mal, wenn wir die CD „Wassermusik“ hören, erinnern wir uns an das akustische Gesamtkunstwerk, dass wir in der Hauptkirche St. Petri miterleben durften. Unsere Tochter freut sich besonders über den Tonvogel, mit dem sie fröhliche Zwitschertöne produziert, genau wie die Kinder im Wassermusik-Konzert. Bei uns Zuhause gibt es allmorgendlich und allabendlich dieselbe Diskussion: Hören wir heute Kindermusik oder „Erwachsenenmusik“? Die CD „Wassermusik" hebt diese Grenzen auf, es ist einfach eine wunderschöne Musik mit sehr viel Atmosphäre, die uns allen sehr gefällt."

Galerie
Liederheft/T-Shirts/CD

Liederheft

Liederheft_Cover

Für das Üben der Kinder zuhause wurde eigens ein Liederheft aufwendig gestaltet und auf hochwertigem Karton gedruckt. Neben den Liedern enthält das Heft einen Einführungstext und Hintergrundinformationen.

Für die digitale Version des Liederheftes klicken Sie bitte >>hier<<.

Wenn Sie ein Original-Liederheft bestellen möchten, dann besuchen Sie uns bitte auf >>ejk-records.de<<.

T-Shirts

_DSC1687b Die wunderschönen Longsleeves für die Aufführung wurden von Simone Brauner aus Hamburg gestaltet. Jedes Kind durfte sich einen "Aggregatzustand" in seiner Größe aussuchen (die Eisblume war einsamer Favorit...). Für die Erwachsenen wurden passende Longsleeves in der umgedrehten farblichen Version (blau auf weiß) hergestellt. Wir werden bald eine Bestellmöglichkeit für diese tollen Shirts bereitstellen.

Hörerstimmen

"...die CD ist wunderbar! Zauberhafte Klaviermusik, die wohltuende und beruhigende Stimme von Frank Engelbrecht und die frischen Kinderstimmen. Eine wahre Meditation, besser als jedes Hörspiel."

"Jedes Mal, wenn wir die CD „Wassermusik“ hören, erinnern wir uns an das akustische Gesamtkunstwerk, dass wir in der Hauptkirche St. Petri miterleben durften. Unsere Tochter freut sich besonders über den Tonvogel, mit dem sie fröhliche Zwitschertöne produziert, genau wie die Kinder im Wassermusik-Konzert. Bei uns Zuhause gibt es allmorgendlich und allabendlich dieselbe Diskussion: Hören wir heute Kindermusik oder „Erwachsenenmusik“? Die CD „Wassermusik" hebt diese Grenzen auf, es ist einfach eine wunderschöne Musik mit sehr viel Atmosphäre, die uns allen sehr gefällt."

CD

Wassermusik_Cover

amazon_button

ejk_logo

itunes-button

Außerdem erhältlich in den Kirchenshops der Hauptkirchen St. Petri und St. Katharinen in Hamburg
Das Projekt im Detail/Kontakt

Sie möchten die Wassermusik bei sich aufführen? Ob mit der Hamburger Kinder- und Jugendkantorei oder mit eigenem Chor und Musikern, wir versorgen Sie gern mit allem Notwendigen. Die Partitur samt Aufführungshinweisen bekommen Sie kostenlos bei Daniel Stickan (daniel@stickan.org).

Das Projekt

Ein halbes Jahr lang widmeten sich die Kinder der Hamburger Kinder- und Jugendkantorei dem Element Wasser unter dem Titel „Wasserfest“ aus verschiedenen Blickwinkeln. Sie entdeckten Wasser in ihrem Alltag; sie erkundeten Hamburg - eine Stadt am Wasser; sie lernten Menschen kennen, die beruflich mit Wasser zu tun haben; sie hörten biblische Geschichten zum Wasser und waren dabei, wenn mit Wasser getauft wurde. Und sie beschrieben Wasser musikalisch: mit ungewöhnlichen Instrumenten und mit ihrer eigenen Stimme. Höhepunkt des Projekts war die Aufführung der eigens für die Kinderkantorei geschriebenen Wassermusik.

Kontakt

Inhaltliche Konzeption der Wassermusik (für Erwachsene)

Das Element Wasser ist wie kaum ein anderes mit dem Leben verbunden. Schon im Mutterleib sind wir von Wasser umgeben, ohne Wasser wäre Leben auf unserem Planeten nicht möglich und möglicherweise ist es Bedingung für das Entstehen von Leben in unserem Universum überhaupt. Diese Tatsache dürfen wir als ein Wunder begreifen, denn erklären können wir es nicht. Die Antwort auf die Frage warum denn überhaupt etwas wie Wasser existiert, bleibt eine philosophische, die niemals von der Wissenschaft beantwortet werden kann. Sie ist mit der uralten Frage verbunden: warum ist überhaupt etwas und nicht einfach nichts? Wasser ist also nicht nur eine prosaische Lebensbedingung, sondern auch eine Chiffre für Ganzheit, Lebendigsein, Kontinuität und Schöpfung. Anhand des Wassers kann uns immer wieder klar werden, dass wir nicht durch uns selbst sind. Wir haben uns nicht allein uns selbst zu verdanken, sondern sind schon immer und grundsätzlich angewiesen auf etwas außerhalb von uns. Gott tritt auf den Plan lässt sich nicht mehr so leicht heraus denken aus dem, wie wir uns und die Welt wahrnehmen. Das Nachdenken über Gott hat zu vielen tiefgehenden und komplexen Vorstellungen geführt, die sich in die Geschichtlichkeit des Glaubens eingebrannt haben. Ein zentraler Begriff ist der trinitarische Gott. ER ist Vater, Sohn und Heiliger Geist. Und auch wenn der Vater nicht der Sohn und der Sohn nicht der Heilige Geist und der Heilige Geist nicht der Vater ist: es ist der eine Gott. Diese Vorstellung, abstrakt und mystisch, entgleitet leicht unserem „Verstehen“. Hier kann Wasser eine starke und helfende Chiffre sein: in seinen drei Aggregatzuständen verändert es sich grundsätzlich in seinen Eigenschaften, bleibt aber stets derselbe chemische Stoff H²O. In der vorliegenden „Wassermusik“ wird diese Chiffrenfähigkeit von Wasser als Ausgangspunkt genommen, um nicht nur von der Schöpfung und dem Schöpfer, dem Erleben des Wassers in seinen Aggregatzuständen und der damit verbundenen Selbst- und Weltwahrnehmung, sondern auch von der Vorstellung eines trinitarischen Gottes zu erzählen. Die Kantate beginnt mit der Frage an den Bach: „Wo kommst Du her? Wo gehst Du hin?“ - wenn wir Wasser erleben fühlen wir uns herausgefordert, seinem Wesen und seiner Herkunft auf den Grund zu gehen. Die Antwort auf dieses Frage führt uns in der Kantate direkt in den Schöpfungsmythos der Genesis-Texte. Nach dieser mystischen Welt, in der „Gottes Geist über dem Wasser schwebt“ werden die drei Aggregatzustände beleuchtet. Jeder Abschnitt wird jeweils durch einen Abschnitt aus Jesus Sirach eingeleitet, der auf unüberbietbare Weise Wasser in der Fülle seiner Formen besingt und den Schöpfer preist. Die einzelnen Aggregatzustände (Eis für fest, Wind bzw. Wolken für gasförmig, und Wasser für flüssig) werden durch Texte besungen, die uns die Verwandlung der Welt und die Verwandlung unserer Selbstwahrnehmung durch die Verwandlung von Wasser nahe bringen. Schnee erzeugt den „hellen Morgen“ und „wunderweiße Nächte“ und macht die Seele „glänzend weiß und hell und weit“, durch den Wind „fegen uns Wünsche aus Stirn und Haar“ und wir „brausen mit ihm als freie Geister“, die Tauf-Szene Jesu lässt Volksmassen zu Johannes dem Täufer in den Jordan steigen, öffnet den Himmel, lässt den Heiligen Geist herunterfahren und verwandelt auf eine unbegreifliche Art. Nach diesen drei Abschnitten zu den Aggregatzuständen folgt eine musikalische Meditation, die mit Licht, Gestik, Texten und Gesang an den drei Aggregats-Becken des Wassers (siehe Aufführungshinweise) auf die Trinität hinweist, ohne die Mystik des Bildes zu verflachen und eine allzu einfache Antwort zu geben. An einer Stelle wird Wasser im wahrsten Sinne zu einem „Filter“, der Licht in Farben verwandelt: die Fähigkeit zur „Verwandlung“ (z.B. in der Taufe) findet hier ihr Bild. Die Kantate ist somit in ihrer Konzeption ein Versuch, auf vielen Ebenen wirksam zu sein. Deshalb wurden Texte ausgewählt, deren Inhalt Kindern gut verständlich ist (zum Beispiel auf der Ebene der Naturwahrnehmung), die aber immer auch Hinweise enthalten, welche nur von Erwachsenen erschlossen werden können. Damit ist auch der Wunsch verbunden, Erwachsene und Kinder gleichermaßen und auf jeweils individuellen Ebenen zu erreichen. Kindern wie Erwachsenen soll anhand der Texte und der Musik klar werden, wie Wasser über sich hinaus weisen kann. Daraus kann im Alltag eine neue Wahrnehmung und Wertschätzung für diesen Stoff entstehen, die sich auch in einem veränderten Bewusstsein für Verteilungsgerechtigkeit, Erhaltung der Schöpfung und einer vertieften Sensibilität für christliche Spiritualität zeigen kann. (Daniel Stickan)

Inhaltliche Konzeption der Wassermusik (für Kinder)

Wenn man aus dem Weltall auf die Erde schaut, sieht man einen blauen Planeten. So viel Wasser ist überall! In den Meeren und Seen, in den Flüssen und Bächen – ja sogar die Wolken und Luft bestehen aus Wasser. Wo das Wasser wohl herkommt? Eine Antwort auf diese Frage steht in der Bibel gleich zu Anfang: Gott hat alles, was ist, geschaffen – so sagt es die Schöpfungsgeschichte. Wenn er alles geschaffen hat, dann natürlich auch das Wasser. Und sicher hat er dabei auch bedacht, was Wasser alles sein kann: gefroren wird es zu Schnee und Eis, als Wasser fließt es in Flüssen und Meeren, in der Luft ist es als heißer Dampf oder als kühle Wolke. Wir können es trinken, einatmen oder als Eis lutschen. Sogar unser Körper besteht zu einem großen Teil aus Wasser. Ohne Wasser gäbe es kein Leben auf der Erde. Die Menschen, die die Texte der Bibel aufgeschrieben haben, wussten das und so kommt dort kaum ein Wort häufiger vor. In der Kirche können wir ohne Wasser nicht taufen. Und bei jeder Taufe hören wir die Worte: „Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.“ Die Theologinnen und Theologen haben sich darüber viele Gedanken gemacht und sind sich ganz sicher: der Vater und der Sohn und der Heilige Geist sind EINS. Das kann man gar nicht verstehen und weil es so seltsam ist, gibt es dafür auch ein ganz schwieriges Wort: trinitarischer Monotheismus. Aber wenn wir noch einmal auf das Wasser schauen, dann hilft uns das Wasser ein bisschen diese wundersame Eigenschaft Gottes zu erahnen. Denn egal ob als Eis oder als Fluss oder als Wolke: es bleibt immer das eine Wasser. Und egal ob Vater, Sohn oder Heiliger Geist: es bleibt immer der eine Gott. Meine Wassermusik möchte etwas vom Staunen über das Wasser erzählen. Was es alles kann und sein kann. Noch viel größer jedoch ist das Staunen über den einen Gott, der „Drei in Einigkeit“ ist. Und von dieser wundersamen Sache, der Trinität, möchte euch die Wassermusik eine Ahnung geben. (Daniel Stickan)

StKbrief_wassermusik_grafik

PROLOG

Opening
Du Bächlein, silberhell und klar

DIE SCHÖPFUNG DES WASSERS

Genesis I
Genesis II
Das Tröpflein

AGGREGATZUSTAND I : EIS

Heller Morgen
Meditation
Es gibt so wunderweiße Nächte

AGGREGATZUSTAND II : WIND

Windgesang I
Und es fegen Dir Wünsche aus Stirn und Haar
Windgesang II

AGGREGATZUSTAND III : WASSER

Taufe Jesu

DAS MYSTERIUM DER TRINITÄT

Das Mysterium der Trinität
Ich bin das A und O

EPILOG

Was nah ist und was ferne
Epilog
BoxMitVogel_klein

Box_Bild_von_Simone

Das Taufgeschenk
"Wassermusik"-CD + Tonvogel in Geschenkbox

Diese Geschenkbox ist das ideale Taufgeschenk für Gemeinden!

Sie bekommen ein modernes, vielschichtiges und inhaltlich perfekt mit der Taufe verknüpftes Geschenk in die Hand. Der Tonvogel selbst ist schon eine kleine Taufpredigt: Ohne Wasser erklingt beim Hineinblasen nur ein schiefer Ton. Erst mit Wasser gefüllt beginnt er wunderschön zu zwitschern. Für das Zwitschern braucht er Atem und das Zwitschern selbst singt der Schöpfung ein Loblied. Der Wasservogel kann Erwachsene wie Kinder über Jahre erfreuen und an die Taufe erinnern. Wasservögel werden auch auf der beiliegenden CD "Wassermusik" gespielt. Diese Musik bringt eine eingängige, aber auch theologisch tiefgehende Betrachtung von Wasser, Schöpfung, Taufe und Trinität zum Klingen. (Mehr Informationen über die CD finden Sie im oberen Teil dieser Website)

Ab einer Mindestbestellmenge von 10 Boxen nehmen wir gern Ihre Bestellung entgegen. Senden Sie bitte bei Interesse eine mail an taufbox@wassermusik-hamburg.de, wir übersenden Ihnen dann weitere Informationen zu Preisen und Lieferung. Als Vorabinformation: unsere Preise sind mit den Preisen des Buchbeutels des ev. Literaturportals identisch.

FÜR PRIVATKUNDEN: Sie können einzelne Boxen im Shop von
ejk-records.de bestellen.